Skil Masters 9955 MA

Skil Masters 9955 MA

168,52€

Zuletzt aktualisiert: 09.06.2017 – 13:00 Uhr

Auf Amazon

★★★★★
★★★★★

[29 Bewertungen]

Hersteller Skil

Mit der Skil Masters 9955 MA Poliermaschine schließt sich die Preislücke zwischen den Billig Maschinen und den Profi-Geräten. Zu einem mittel hohen Preis bietet die weniger bekannte Marke Skil eine Poliermaschine, die nicht zu unterschätzen ist. Zumal man gerade für NoName Produkte oft viel geringer Preise für den Markenwert tragen muss. Dass die Maschine trotz kleiner Schwächen eine gute Platzierung im Poliermaschinen Vergleich erreichen konnte spricht für sich.

Ausstattung:

In der Lieferung für den Skil Masters 9955 MA ist neben dem schon befestigten Bügelgriff ein zusätzlicher Zusatzhandgriff beigelegt. Damit kann man je nach Wunsch zwischen den Griffen wählen, was eine persönliche Entscheidung ist. Für die eigentliche Politur ist am Gerät der Teller angebracht, auf welchen die mitgelieferten Aufsätze angebracht werden können. Enthalten sind insgesamt 2 Schleifteller mit Klettbefestigung und 2 darauf passende Lammwollhauben. Da die Teller mit 180 Millimeter Durchmesser dem einheitlichen Standard bei Poliermaschinen entspricht, kann man sehr einfach zusätzliche Aufsätze wahlweise im Baumarkt oder im Internet nachkaufen. Preislich fallen diese kaum ins Gewicht. Für die Verstauung der Maschine ist eine Tragetasche vorgesehen, die allerdings wenig Schutz bietet aber auch unpraktisch gegenüber dem herkömmlichen Koffer ist.

Der Skil Masters 9955 MA selbst bringt eine Leistung von 1300 Watt und wird durch normalen 230V Haushaltsstrom betrieben. Das Kabel des Geräts ist einige Meter lang, wobei dies bei Poliermaschinen meist keine Rolle spielt, da ohne Verlängerungskabel sowieso nichts geht. Negativ fällt leider das etwas schwere Gewicht von fast 3 Kilogramm auf. Bedenkt man, dass das Gerät auch an schwierigeren Stellen wie dem Dach andauernd in Bewegung zu halten ist, kann man sich vorstellen, wie das auf die Arme geht.

Verwendung:

Bei der Verwendung des Skil Masters 9955 MA gibt es auch für Laien keine großen Schwierigkeiten. Es ist eine Anleitung beigelegt und am Gerät selbst muss man nicht viel einstellen. Einzig das Auswechseln des Poliertellers benötigt ein bisschen handwerkliches Geschick, ein passender Schlüssel liegt allerdings bei. Die wichtigste Verstellmöglichkeit des Geräts ist die Drehzahl-Auswahl. Diese gibt die Umdrehungen in einer Minute an, die die Scheibe rotiert.

Das Gerät kostet einiges weniger als die Poliermaschinen von renommierten Marken wie Flex. Darum sollte man gerade bei der Gleichmäßigkeit und vielen kleineren Details mit dem Skil Masters 9955 MA nicht zu genau sein. Wenn man die Maschine nur ein paar Mal im Jahr verwendet, ist sie für ihren Preis eine gute Sache. Auch für die kurzfristige Aufpolierung eines Autos vor einem Autoankauf dient diese Maschine allemals. Wer allerdings ein professionelles Gerät sucht, was auch nach einigen Stunden Verwendung noch im Top Zustand ist, muss mehr Geld in die Hand nehmen. Die Langlebigkeit ist bei Marken wie Bosch um einiges höher, was auch den höheren Preis rechtfertigt.

Ergebnis:

Zum Ergebnis kann man wenig sagen, da Polieren viel mit der richtigen Technik zu tun hat. Geht man allerdings von einem blutigen Anfänger aus, macht der Skil Masters 9955 MA einen guten Job. Man hat nach dem Polieren kaum Schlieren, zumindest keine die der Maschine zu verschulden sind. Je nach Übung kann man aber auch mit dieser Maschine schnell zu einem Ergebnis kommen, man sollte sich aber im klaren sein, dass besonders bei der Effektivität von Poliermaschine ausgehend vom Skil Masters 9955 MA noch einige Luft nach oben ist.

Fazit zum Skil Masters 9955 MA:

Abschließend muss man den Skil Masters 9955 MA für sein Preis-Leistungs-Verhältnis loben. Für einen leidenschaftlichen Handwerker, der nicht viel Geld zur Verfügung hat, macht das Gerät einen guten Job. Für alle die, die auf lange Perspektive fahren, sollten sich allerdings im hochpreisigeren Segment umsehen, besonders bei Marken wie Bosch und Flex oder Makita. Von unserem Poliermaschinen-Tests.de Team gibt es eine bedingte Kaufempfehlung!

Daten und Fakten:

1300Watt

  • Schleifteller Ø max.: 125 / 180 mm
  • Leistungsaufnahme: 1300 W
  • Leerlaufdrehzahl: 600-3600 min-1
  • Gewicht: 2,9 kg
  • Elektrische Spannung/Frequenz: 220-240 V / 50-60 Hz